Happy Birthday Half-Life 2

  • bday Am 16 November 2004 kam Half-Life 2 auf den Markt. bday


    also lasst uns zocken gamer


    Besser kann man es nicht beschreiben: PCGames Hardware
    Half-Life 2 setzt die Geschichte rund um den stets schweigenden Wissenschaftler Gordon
    Freeman und seinen Kampf gegen Invasoren aus einer fremden Dimension
    fort, verlagert das Geschehen aber aus der Forschungsstation Black Mesa
    in die Stadt City 17. Die bedrückende Atmosphäre der besetzten Stadt und
    die erneut filmreife Erzählweise (diesmal gänzlich ohne
    Zwischensequenzen) ziehen den Spieler in ihren Bann; die neue
    Source-Engine erlaubt die fast lebensechte Darstellung von Mimik, was
    Charaktere des Spiels - allen voran Gordons Mitstreiterin Alyx -
    ungewöhnlich menschlich wirken lässt. Und genau wie Teil 1
    revolutioniert auch Half-Life 2 das Genre: Dank integrierter
    Havok-Engine
    ist das Spiel mit den Gesetzen der Physik integraler
    Bestandteil der Spielmechanik. In den folgenden Jahren wird eine
    realistische Physiksimulation zwar in den meisten Spielen zum Standard,
    kommt oft aber nicht über reine Effekthascherei hinaus. (Quelle [url]www.pcgameshardware.de[/url] )