• ├► Steam mit dickem Update

    bereich2dklu.png


    Ihr könnt neue Dinge ausprobieren. Sowohl über den Steam-Client als auch über den Browser kann der neue Steam Chat ab sofort als Beta getestet werden. Neuerungen gibt es viele, der Chat soll sich künftig viel besser eignen, um mit anderen in Kontakt zu bleiben, sei es mit Freunden oder auch auf Spielen basierend.



    In der Freundesliste werden Freunde, die online sind, oben angezeigt. Das kann man ebenfalls nach Spielen oder Gruppen sortieren. So kann man entweder einfach mitspielen oder auch sehen, welche Spiele bei Freunden gerade so angesagt sind. In der Liste sind auch die Gruppenchats zu finden, die durchaus auch größere Gemeinschaften zu Spielen enthalten können.



    Gruppenchats können mit eigenen Namen und mit einem Avatar versehen werden, damit man sie später schnell wieder findet. Außerdem werden in Chats nun Videos, Tweets oder andere Inhalte eingebettet angezeigt. Einen Gruppenchat kann man indes ganz einfach starten, indem man eine zusätzliche Person aus der Freundesliste einfach in einen bestehenden Chat zieht.



    Auch der Sprachchat wurde aufgemotzt, ein Klick genügt nun, um sich mit Freunden zu verbinden, um dann zusammen in ein Spiel zu starten. Das Update enthält auch noch weitere Funktionen, man kann zum Beispiel unsichtbar sein. Dann bekommt man zwar Freundesliste und Chats angezeigt, man selbst bewegt sich aber als offline angezeigt im Client.



    Die Steam Chat Beta kann man über die Einstellungen aktivieren, alle weiteren Infos dazu findet Ihr auf der Ankündigungsseite ist oben oder irgendwo hier in Jappy verlinkt...








    steamcommunity.com







    steamcommunity.com






    RocKs-Painkiller.jpg


    Ein Systemadministrator schläft nicht. Er root!

  • RocKs-Painkiller.jpg


    Ein Systemadministrator schläft nicht. Er root!