Steam – Extreme Sicherheitsprobleme

    • Bis eben zockte ich noch mein ARK: Survival Excess auf PC, nach kurzer Pause
      treffen unzählige
    • Meldungen bei mir ein von und mit diversen
      Problemen....?!? Mitten im Weihnachts-Sale gibt es heftige
    • Sicherheitsprobleme bei Valves Steam-Plattform. Das dicke Problem?

    • Ein Klick auf die Accountseite zeigt euch bekanntlich eure Account-Info.
      Momentan ist es aber so, dass
    • der Aufruf der Seite die Informationen
      zufällig ausgewählter Nutzer anzeigt. Zu den Daten gehört der
    • Name, das
      derzeitige Guthaben, die E-Mail-Adresse und teilweise soll es Nutzern
      auch möglich gewesen
    • sein, Kreditkarteninformationen anderer Nutzer zu
      sehen.

    • Bei Twitter und Reddit findet man zur Stunde unzählige Berichte von
      Nutzern. Nutzer mit PayPal sollten
    • sicherheitshalber bei PayPal in den
      Einstellungen die automatisch autorisierte Zahlung von
    • Steampowered
      widerrufen, sicher ist sicher. Zur Stunde steht eine Stellungnahme von
      Valve aus.

    RocKs-Painkiller.jpg


    Ein Systemadministrator schläft nicht. Er root!

  • Bei dem Problem handelte es sich um einen Fehler beim Caching, sodass
    Nutzer die aktuelle Session eines anderen Nutzers zu sehen bekamen,
    allerdings nicht mit seinem Account eingeloggt waren. Obwohl Käufe so
    zwar nicht möglich waren, so war eine Einsicht in manche Daten wie
    Wallet-Guthaben, E-Mail-Adresse in vereinzelt auch die Anschrift
    möglich. Laut Valve sind daher keine weiteren Schritte wie
    beispielsweise eine Sperrung von Kreditkarte oder Paypal durch den
    Nutzer notwendig, da diese Informationen nicht betroffen waren. HL Portal